World of Tanks: T-34/85 spotted 12 o’clock … Hetzer engaging!

Forum Forum PC Games World of Tanks World of Tanks: T-34/85 spotted 12 o’clock … Hetzer engaging!

Schlagwörter: 

Dieses Thema enthält 1,083 Antworten und 9 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  Ultra vor 1 Jahr, 11 Monate.

Ansicht von 15 Beiträgen - 31 bis 45 (von insgesamt 1,084)
  • Autor
    Beiträge
  • #3493

    Ultra
    Moderator

    Wenn Du wirklich „gold“ gehst, dann kannste wie beschrieben auch 3-Mann Platoons machen, z.B. Du als Ari mit mir als Scout und Flip als „Tank“.

    Man sollte allerdings beachten, daß Ari „besser“ ist, als ihr „Ruf“, d.h. mit Ari rutscht man als Team schneller mal in höhere Tiers rein, wie wenn man alleine spielt. Kann einem als Scout aber auch passieren, dann geht es nicht mehr um Abschüsse, sondern einzig um das aufdecken der Gegner.

    Das Matchmaking geht immer vom höchsten Tier im Team aus, d.h. ein Team mit Tiger (Tier VII oder VIII) und Panzejäger I (Tier II) ist zwar möglich, aber für den Panzerjäger wenig sinnvoll, da selbst die schwächsten Gegner dank dem Tiger Tier V+ sein werden und sogar Tier IX+ sein können.

    Natürlich gibt es irgendwo auch eine Tabelle was einem schlimmstenfall passieren kann.

    #3494

    Stefan
    Moderator

    müssen für die platoons alle gold haben, oder langt ein goldener der dann einlädt?
    dazu hab ich noch nix gefunden irgendwie.

    Und ich muss mal rumrechnen ob die 1mio credits die es für 10€ gibt nicht mehr wert sind als 50% mehr credits und xp, bzw ab welcher spielzeit sich das rentiert.

    #3495

    Ultra
    Moderator

    1x Gold langt, können dann 2x Silber mitspielen.

    #3496

    Stefan
    Moderator

    Hier ne schöne Seite rund um Strategie Taktiken und hilfreichem Wissen:
    http://wot.ds-graphixx.de/

    #3497

    Ultra
    Moderator

    Anbei einmal die Tabelle an der man erkennen kann mit welchen Gegnern zu rechnen ist:
    http://www.wot-hq.de/matchmaking.html

    #3499

    Ultra
    Moderator

    Stefan said:

    Ausprobieren will ich auf jeden Fall auch die Panzerjäger und ne Rolle als Scout.

    Panzerjäger ist ziemlich unique. Die haben im Vergleich zu den Panzern wenig Panzerung und HP, aber bessere Tarnwerte und i.d.R. dickere Knarren. Wenn es die Karte und/oder das Team zuläßt kann man relativ gut snipern, im Nahkampf ist man allerdings piece of cake, da man ohne Turm keine Chance gegen die meisten Panzer hat (zumindest gegen die schnelleren). Allerdings kann man mit Skill und einem schnellen mittelschweren Panzer auch die meisten schweren Panzer schwindelig fahren, wenn man es mal draufhat und nicht sofort einen Kettentreffer kassiert (was aber oft genug vorkommt).

    Scout ist entweder hurra und high-speed durchrushen und hoffen, daß die man überlebt während die hinter einem fahrenden Panzer und Panzerjäger, sowie die Artillerie alles wegräumt oder anpirsche hinter Sichthindernissen und Aufdecken für die anderen. Aber auch wenn man stirbt ist das nicht schlimm, da Aufdecken gut XP gibt und man die Runde meistens gewinnt.

    Bin gestern mit meinem Luchs auch im Wald in einen „Hinterhalt“ von 2 mittelschweren Panzern und 2 Panzerjägern reingerauscht und abgeschossen worden, aber da diese damit aufgedeckt waren wurde alle 4 von meinen Hintermännern und der Ari abgeholt, so daß die Runde anschließend locker gewonnen wurde. Ein Scout gegen 4 Kampfeinheiten war ein fairer Tausch.

    #3500

    Ultra
    Moderator

    Umsteigen auf das nächste Tier ist auch immer hart. Wenn ich diese Woche irgendwann von Tier V auf Tier VI umsteigen werde, also von der SU-85 auf die SU-100, dann wird das teilweise wieder ein herber Rückschritt.

    Ein „ausgelevelter“ Panzer seines Tier’s ist halt schon immer ziemlich gut, ein brandneuer Panzer seines Tier’s i.d.R. ziemlich wenig wert, da guter Motor und dicke Knarre abgehen.

    Zum Beispiel habe ich im Moment eine ausgereifte Tier VII 107mm Panzerabwehrkanone auf meinem Tier V SU-85 (nach einer 76mm und einer 85mm), mit welcher ich selbst Panzer weit höherer Tier’s gut zusetzen kann. Beim SU-100 fange ich wieder mit einer 85mm an und komme über eine 100mm schließlich irgendwann auf eine 122mm Kanone, und erst diese 122mm ist dann schließlich besser als die augenblickliche 107mm!

    A long way to go, auch wenn die Panzerung und die HP schon ziemlich ansteigen.

    @Flip

    Spielst Du eigenlich auf Leinwand? Zusammen mit dem Soundsystem sollte das ziemlich rocken! =)

    #3501

    Stefan
    Moderator

    wieviel xp und credits bekommst du pro game auf deinem tier michel?

    #3502

    Arc
    Teilnehmer

    Meine Klassifizierung:

    – Scouts (Leichte und schnelle mittelschwere Panzer)
    Speed ist Leben. Aber gute Spieler schiessen einen auch beim Slalomfahren auf Hügeligem Gelände ab wenn man Pech hat. Nicht sehr befriedigend zu spielen und überleben selten, aber wenn ein guter dabei ist Garant für den Sieg. In einem der nächsten Patches soll das Kette wegschiessen schwerer werden, dass könnte diesen Job verbessern.
    z.B. pzIII, m7.

    – Panzerjäger (Panzerjäger eben, gut bewaffnete und weniger gepanzerte mittelschwere-schwere Panzer)
    Am besten aus zweiter Reihe und Deckung heraus Gegner absnipern. Können dank guter Kanone potentiell alle Gegner beschädigen und wenn sie die Zeit (=Scouts&Tanks) dazu haben jeden Rush stoppen. Primärziel sind Harrasser und Tanks.
    z.B. t-34-85, Sherman-E8, Panther, schwere Panzer in Gefechten in denen sie nicht im oberen Drittel sind.

    – „Tanks“ (Schwere Panzer und dick gepanzerte mittelschwere Panzer)
    Sollten direkt hinter den Scouts in die Reihen der Gegner einfallen und den Panzerjägern die notwendige Ablenkung beschaffen. Sowohl Gegnerfeuer auf sich lenken als auch verhindern dass die eigenen Panzerjäger countergeruscht werden.
    z.B.: Vk3601, Vk3002, T-20, t-43 oder mittelschwere in low-Tier Gefechten.

    – Harrasser (Mittelschnelle gut bewaffnete mittelschwere Panzer)
    So eine Mischung aus Scout und Tank. Brechen durch die Frontlinie der Tanks und machen sich über die Panzerjäger her bzw. schiessen den Tanks in Seite und Heck.
    z.B. Vk3601, t-34, Sherman oder leichte in low-Tier Gefechten.

    – Artillerie (SPGs)
    Aus der zweiten/hintersten Reihe auf Gegner feuern. Primärziele sind gegnerische Panzerjäger, Artillerie und schwere Panzer an Engpässen. Nicht vergessen aufzuschliessen wenn die Front ausser Reichweite gerät.

    Panzer können durchaus in mehrere Kategorien fallen je nachdem wie sie ausgerüstet sind oder wie der Spieler gerne spielt.

    Bin ingame als „ArcPanzer“ unterwegs 🙂

    #3503

    Ultra
    Moderator

    Stefan said:

    wieviel xp und credits bekommst du pro game auf deinem tier michel?

    Bin nicht das Maß aller Dinge, aber zwischen 60 XP (keinen Schuss abgegeben und Schlacht verloren) und 700 XP (bei 4-5 Abschüssen), im Mittel aber eher so um 300 – 350 XP rum, sowie 3.500 bis 18.000 Credits, im Mittel aber eher so 8.000 – 10.000 Credits.

    Ingame unter Ubertron_X zu erreichen.

    #3504

    Stefan
    Moderator

    also nach meinem groben modell lohnt sich der Premium Account allein für die Credits vom Geld her nach 40 Stunden. Dann sollte man ~1Mio Credits zusätzlich erhalten haben, die man für die 10€ auch so kaufen könnte.

    Dazu gibts dann eben noch die 50% Bonus XP oben drauf.

    Bewertet man XP und Credits gleich dann halbiert sich die Zeit also auf 20h reine Spielzeit im Monat die man reinstecken muss, damit Premium mehr wert ist als das reine Geld.

    Das ganze ist modelliert für einen reinen Neuanfänger, der am Anfang deutlich weniger Credits pro Spiel bekommt. Credits scheinen stärker zu skalieren als XP.

    Für jemanden, der schon Tier 5 ist, rechnet sich das ganze schon nach 16h.

    Angesetzt hab ich ne durchschnittliche Spielzeit von 9 Minuten pro Karte. Win of the Day Bonus ist nicht drin.

    #3505

    Ultra
    Moderator

    Also bei einem Spiel was man regelmäßig bisserl zockt kann man schon mal 10 bis 20 Euro versenken, wenn man bedenkt, daß ein durchschnittliches offline Game auch nur 20h vorhält und 40 bis 50 Euro kostet.

    War da auch schon am Überlegen, mal was reinzubuttern, aber irgendwie meinte Lars ich könnte ggfs. noch warten weil irgendwann in näherer Zukunft (?) Clanregeln rauskommen sollen und man dann als Clan Gold einkaufen und verteilen kann. Und je mehr Geld man zusammenlegt desto mehr Gold bekommt man wohl raus, bzw. um so billiger wird es (wie auch die 1, 3 und 6 Monatsstaffeln bei MMORPG’s).

    #3506

    Stefan
    Moderator

    hmm, keine ahnung, ich hol mir heut abend erstmal nen monat premium und daddel einfach fleissig, dann seh ich weiter ob es noch spass macht.

    Btw. die Techtrees werden wohl umgebaut von allen und neue Panzer kommen hinzu.

    Da kann man kostenlos zusätzliche Garagenslots abgreifen, wenn man zum Zeitpunkt des Patchs die Panzer besitzt die ersetzt werden.

    http://forum.worldoftanks.eu/index.php?/topic/35681-neue-tech-trees-in-bildern/

    wer also kann direkt die dinger kaufen:
    GER
    Spieler die zum Zeitpunkt der Revision einen Panther II ihr eigen nennen können,bekommen an seiner Stelle den E50 in die Garage gestellt.
    Der stärkste Motor wird gegen den HL295 ausgetauscht,der Fortschritt und der Crewskill bleiben erhalten.
    Spieler die den Pz. V Panther erspielt haben bekommen an seiner Stelle den Panther II mit dem Modulsetup (und 7.5 cm KwK 45 L/100 Kanone),die Crew bleibt erhalten und obendrein bekommen diese Spieler den Tier7 Pz. V Panther in die garage inkl. zusätzlichem Garagenplatz.

    USA
    Der M26 Pershing weicht für den M46 Patton, der Platz des T23 wird (Gottseidank) dann vom M26 Pershing eingenommen.
    Wie bei den Deutschen bleiben die Fortschritte und die Crews bei diesem Wechsel erhalten.
    Der T34 wird durch den M103 ersetzt mit dem gleichen Modulausbau wie vorher und einer 100% Crew.
    Zusätzlich erhält der Spieler den T34 als Premiumpanzer inkl. einem dazugehörigen Garagenplatz .
    Der T30 wird durch den T110 ersetzt , der T30 bekommt im Gegenzug einen Platz im Techbaum der TD-Reihe.
    Wie beim T34 bleiben die erspielten Erfolge erhalten zusätzlich erhält man einen Garagenplatz der vom T30 belegt wird.

    USSR
    Der KV wird unterteilt in KV1 und KV2.
    KV Besitzer erhalten den KV1 mit den gleichen Bedingungen wie bei den anderen Ländern/Fraktionen.
    Spieler den den KV2 Turm erforscht haben erhalten den KV2 inkl Garagenplatz und 100% Crew.
    Die Erfahrungspunkte sind auf beide KV´s transferierbar.
    KV3 Spieler bekommen den KV3 in seinem dann neuen Status,zusätzlich bekommt der Spieler den T-150 inkl, den dazu benötigten Garagenplatz.
    Besitzer des IS4 erhalten den selbigen im neuen Status plus den Object 252 mit 100% Crew.
    Die Erfahrungen gehen in den Object 252 über .
    Falls der Spieler beim IS4 einen der Motoren erforscht hat geht dieser Fortschritt auf den Object über,das selbe gilt für Radio und andere erforschte Module.

    #3507

    Ultra
    Moderator

    Betrifft mich eigentlich so gut wie gar nicht, da ich außer den russischen Panzerjägern durchgebohrt und einige deutsche low level Tanks erforscht, außer dem SU-85 und einem Luchs nichts in der Garage habe (und seit gestern für kurze Zeit wieder einen amerikanischen T1, weil ich da noch nicht alle Tier II Möglichkeiten zuende erforscht hatte).

    #3508

    Philipp
    Keymaster

    Also ich bin heute abend ab 21:00 Uhr wieder online.

Ansicht von 15 Beiträgen - 31 bis 45 (von insgesamt 1,084)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.