Vorbereitung

Forum Forum Pathfinder 2nd Edition Vorbereitung

Ansicht von 15 Beiträgen - 76 bis 90 (von insgesamt 93)
  • Autor
    Beiträge
  • #17674
    Ultra
    Moderator

    Wenn jemand zuviel Zeit hat, dann kann er dem lead designer mal beim Spielen zusehen…

    #17704
    Ultra
    Moderator

    Also wenn wir fett investieren wollten, dann wäre schon eine Menge convenience drinne, v.a. für den Meister:

    https://www.fantasygrounds.com/store/product.php?id=PZOSMWPZO90145FG

    #17706
    Philipp
    Verwalter

    Ah ich hatte mir schonmal so eins gekauft. Ich schaue mir Mal an. Macht die Vorbereitung viiiieeel leichter weil alle Assets da sind. Allerdings sind wir mit Band 1 so 40 Prozent durch.

    Ah sehe gerade das ist ja das Modul von Fantasy Ground. Das kenne ich nicht.

    • Diese Antwort wurde geändert vor 9 Monaten, 3 Wochen von Philipp.
    #17708
    olli76
    Moderator

    Sieht schon nice aus, aber auch teuer.

    #17709
    Ultra
    Moderator

    Ja, da muß mann entweder monatliche Subscription, oder Einmalbetrag zahlen und jeden Content extra zukaufen, welcher einem dann lediglich im Spiel zugänglich ist. Allerdings ist es dann anscheinend schon ziemlich gut aufbereitet.

    4 USD / Monat oder 40 USD einmalig für die normale Lizenz oder 10 USD / Monat oder 150 USD einmalig für die Masterlizenz.

    Wobei die Masterlizenz anscheinend für eine ganze Gruppe ausreichend wäre, wenn ich es richtig sehe.

    https://www.fantasygrounds.com/store/product.php?id=SWK03

    #17712
    Philipp
    Verwalter

    Momentan zahle ich 5 USD / Monat für Roll20

    #17714
    olli76
    Moderator

    Also ich wäre dabei wenn wir es ausprobieren wollen (finanziell). Die Frage ist halt wieviel Umstellung es ist von Roll20 und dann evtl. wieder zurück wenn es uns nicht passt. Aber nice ausschaun tut es und 10 statt 5 Dollar ist quasi nicht viel, allerdings langt Roll20 eigentlich.

    #17716
    Philipp
    Verwalter

    Die Frage ist halt, wollen wir alles umlegen oder die Online Umgebung nur als Tisch nutzen und Char Sheets und alles offline lassen.
    Vollintegration ist glaube ich schon eine Umstellung.

    #17718
    olli76
    Moderator

    Meinst das man dann nimmer am Tisch spielen kann?

    #17723
    Philipp
    Verwalter

    Das nicht. Aber ist halt mehr Aufwand wenn alle technischen Spielereien umgesetzt werden. Char Sheet einpflegen, System wirklich verstehen usw. Und dann, in der Tat muss bei einer Offline Runde, diese Teile auch wieder offline synchron sein. Aber um ehrlich zu sein, das meiste werden wir wohl online spielen (wenn wir dabei bleiben…) allerdings hoffe ich dass wir zumindest die ersten zwei Bände durchbekommen, die habe ich nämlich schon gekauft :/

    Allerdings kann ich zu Fantasygrounds nix sagen. Habe mir die Free Version heute früh gezogen, Accounterstellugn hat allerdings nicht geklappt.

    #17808
    olli76
    Moderator

    Phillipp ich finde wir sollten alle Gebäude in Breachhill und die NPCs editable machen.
    Da kann jeder immer mal seine Beobachtungen die er für wichtig hält reinschreiben und hilft evtl. Sachen nicht zu vergessen denn wenn wir in Band 5 oder 6 sind wissen wir wahrscheinlich nichtmehr unbedingt was Greta irgendwann in Band eins mal für eine Agenda hatte etc. (ich hab z.b. auf dem Zettel von ihr stehen „Nachfahrin von Lamond“ hatte ich nichtmehr aufm Schirm)
    Einige sind noch/schon editable (Warbal und Alak) und zu denen hab ich auch schon bissi was geschrieben.
    Desweiteren vielleicht nochmal einige Personen einfügen die wir schon kennen bzw gesehen haben (Ich hab noch die Ausdrucke die du mir gegeben hast aber die sollten wir halt online an den Start bringen)
    Helba, den Stadtgardist den wir „gerettet haben“, Whintrop Finney, die anderen 3 Stadträte (Crinkh Twiddleton, namenloser Zwerg, Quentino Posandi), Mein Vater, Meine Ex (arbeitet in Lamonds Lament), Brynne Taithe (Klerikerin und Inhaberin Caidens Keg) Trini Sprizzlegig (altes Breachhill Geschlecht), die unbekannte Vos, die Wirtin ausm Wizards Graze, eine mir unbekannte/vergessene Person namens Melma Ann Sendari (Cheliax Verbindungen, evtl. im Exil)
    und noch ne halbe Sau und Helgoland… danke
    Ist zwar ne Menge Arbeit alle „mitzutracken“ aber ich finde extrem rewarding in case of playing online. Endlich vergisst man die NPCs nicht nach 20 sekunden wieder wie bei P&P. Es erweckt das ganze irgendwie mit Leben finde ich und bissi Abwechslung zu den taktischen Encountern braucht man ja

    • Diese Antwort wurde geändert vor 9 Monaten von olli76.
    #17815
    Philipp
    Verwalter

    Ja. Um ehrlich zu sein hatte ich alle Char NPC schon online (mit Bild usw) und irgendwie habe ein Bug der mir alle Arbeit von dem Tag versaut hat. Seitdem hatte ich wenig Lust die Affenarbeit nochmal zu machen. Ich gebe dir aber Recht, die Verfügbarkeit von NPCs und Locations als Handout und Referenz ist cool weil man mehr mit ihnen machen kann. Ich setze mich die Tage dran …

    #18441
    Philipp
    Verwalter

    Hier der Link zur neuen Kampagne https://app.roll20.net/join/5897378/9n671g

    Ihr müsst eure Helden neu einfügen. Wäre auch gut, wenn ihr den Roll 20 Bogen alle nutzt, da ich dann gut auf euren Helden zugreifen kann bzgl Perception usw…

    Damit ich euch die Edit Rechte an eurem Held geben kann, müsst ihr euch einmal eingeloggt haben.

    • Diese Antwort wurde geändert vor 2 Monaten, 3 Wochen von Philipp.
    #18443
    Ultra
    Moderator

    Habe den Thread mal aus dem Lootfred raus verschoben…

    Ansonsten könntest Du auch hier mal schauen wegen secrect rolls @Philipp (und auch die anderen, Macros gehen passabel gut mit dropdown):

    https://paizo.com/threads/rzs4301l?Roll20-macros-for-Pathfinder-2e#18

    Offizielles Char Sheet nutzen mal sehen, zumindest als Rumpfsheet mit allen Stats zum GM Gebrauch vielleicht, finde das IG sheet nämlich nicht selbsterklärend genug, vielleicht fehlt mir aber auch nur eine vernünftige Einweisung.

    Edith: Gab’s eigentlich ’nen technischen Grund neu aufzusetzen? Wenn das bei jedem Band der Fall ist dann speichere ich meine eigenen Macros nämlich per TXT oder so zwischen, anstelle jedes mal neu abzutippen bzw. aus dem alten Band zu Copy&Pasten.

    #18446
    Philipp
    Verwalter

    Nein. Ich habe vor ab jetzt es beizubehalten. Allerdings war das erste Setup so konfus im Backend dass ich es neu aufgesetzt habe.

Ansicht von 15 Beiträgen - 76 bis 90 (von insgesamt 93)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.