Tainted Grail – The Fall of Avalon

Forum Forum Allgemeines Öffentlich Tainted Grail – The Fall of Avalon

  • Dieses Thema hat 3 Antworten und 2 Teilnehmer, und wurde zuletzt aktualisiert vor 3 Monaten von Philipp.
Ansicht von 4 Beiträgen - 1 bis 4 (von insgesamt 4)
  • Autor
    Beiträge
  • #18156
    olli76
    Moderator

    Zusammenfassung Session 1:

    Das Licht geht im wahrsten Sinne des Wortes aus und wir müssen etwas tun sonst wird unsere Heimat in Dunkelheit versinken. Zu viert machen wir uns auf die 1. Expedition zu finden!
    Da wir ja mittlerweile etwas mehr wussten entscheiden wir uns zu Beginn das „FreeFood“ aus dem Hunters Grove Traum zu holen für alle. Diesmal erfahren wir auch wo das Fleisch herkommt als wir nach Cuanacht zurückkehren. Ein 8 jähriges Mädchen wird nämlich vermisst! Urgs das geht ja gut los…
    Beor und Arev jagen etwas im Wald und helfen Maggot die Conclave zu betreten. Dort findet der Druide im Wicker Man uraltes Wissen welches benötigt wird Menhire wiederzuentzünden. Ailei macht einen Abstecher ins Warrior Fair und den Grubwood welcher sich kurz darauf in den Haunted Grubwood verwandelt. Bis auf eine gute Tat im Warrior Fair (Helping Hand + Fate of Expedition) verläuft der Ausflug allerdings realtiv erfolgsarm.
    Nicht viel besser ergeht es Arev der eine verwundete Bowmaiden vom Hunted Grove zum Island Asylum bringt damit sie dort geheilt wird. Er findet dort zwar auch Spuren der Vergangenheit (eigene Statue neben Arthur) und einen Vagabunden der eine nette kleine Rüstung droppt aber danach wird er gefangengenommen als er sich ins Asylum einschleichen will.
    Solide wie er nunmal ist entscheidet sich Beor zu einer kleinen Schmiederunde in Cuanacht und hilft die Conclave freizuhalten (Gray Encounter per day) und beim Essen sammeln. Ausserdem wird Cuanacht erforscht.
    Um ein Haar schaffen wir es noch den nächsten Menhir in der Siedlung namens Whitening zu entzünden. Ailei heilt dort noch einige von der Plage befallenen. Arev hat sich die Krankheit auch eingefangen bei seinem unfreiwilligem Aufenhalt im Asylum.
    Vom neuen Menhir aus orientieren wir uns in den nächsten Wald um die Essensvorräte aufzufrischen. Nebenan ist der Mirror Lake und dort finden wir zufällig eine weitere Spur der 1. Expedition. Die Fährte aufnehmend finden wir im Tangleroot den toten, aufgespiessten Fael und seine letzten Instruktionen. Wir nehmen den Tainted Grail an uns welchen er versteckt hatte. Fael möchte das wir seiner Frau Bericht erstatten welche in Whitening lebt. Im Süden erscheinen einige Biester(Knight Errant/Underbrush Wyrm) und wir beenden die Session alle zusammen im „sicheren“ Raum ähh Tangleroot (guter +1 Endu Dream)

    #18267
    olli76
    Moderator

    Zusammenfassung Session 2+3

    Der Tagesbeginn wird erstmal zum jagen genutzt und tatsächlich finden wir ganz gut Essen.
    Beor macht sich auf zur Insel um nochmal etwas zu heilen und schwimmt hinaus auf die kleine Insel und findet dort eine Teleportations Schriftrolle.
    Die anderen 3 verhauen im Whitening erstmal den Underbrush Wurm (Guardian) und machen das Diplomatic Encounter dort. Danach berichten sie der Witwe von Fael von dessen Ableben. Es stellt sich heraus das dieser in Wirklichkeit der Tafelrunden Ritter Galahad war. Seine Besitztümer geben wir den Rittern zurück (Restoring the Order)
    Mit Beor zusammen vertreiben wir noch den letzten Guardian (Knight Errant) und teilen uns danach auf.
    Arev und Maggot gehen in die Titan Steps und werden dort Zeuge wie ein Angry Mob versucht den Tempel zu stürmen mit Wut auf die Ritter. Wie zeigen ihnen den Tainted Grail und sie scheinen erstmal besänftigt.
    Ailei macht sich zur Derelict Fleet auf und sie findet dort einiges Wertvolles (Wealth) aber am Ende auch einen Selkie (Guardian). Desweiteren erfährt man daß hier Avalon mit dem Boot verlassen kann.
    Beor sucht Spuren in der First Farmhold und trifft dort einen komischen Mann in der Mühle und Spuren das jemand den erloschenen Menhir wiederentzünden wollte. Sein Versuch in die Farmhold zu klettern endet mit einem Sturz.
    Ein kurzes Meeting im Farmhold um den Selkie zu töten und Arev und Beor klettern nun gemeinsam hinein. Wir erfahren von den Stonemason Tools und alles deuted darauf hin das ein riesiger Wurm alle gefressen hat in Farmhold (Auch Beors Schmiedemeister?). Dieser vertreibt auch uns schliesslich.
    Maggot und Ailei exploren noch ein wenig die Titan Steps und erfahren einige Dinge und es gibt eine neue Task (Where did the hermits go?)
    Es wird wieder ein grosser Jagd Tag eingelegt und Beor erforscht etwas den Sumpf, wo er von einer alten Monastery erfährt die aber für uns noch unerreichbar scheint. Ausserdem findet er einen Schmugglerpfad der direkt in die Bouroughs führt aber er fällt in den Bergen wieder mal auf den Kopf.
    Die anderen erschöpfen sich etwas beim jagen aber die Vorräte sind aufgefüllt.
    Zusammen enzünden wir jetzt den Menhir im Dark Morass und Kamelot ist in greifbarer Nähe.
    Die Bouroughs werden befriedet (Quiet Bouroughs) da wir den Rittern helfen die Rebellen niederzuschlagen (Bloodbath on both sides)
    Die Shimmering Flats werden mit mäßigem Erfolg erkundet und in einem ungestürtztem Turm von Camelot und bei einigen Runen im Sand wird etwas Magic entdeckt aber es scheint dort mehr zu geben. Beor macht dabei zum dritten mal in kurzer Zeit den Homer und fällt vom Turm.
    Camelot ist Nahe und alle wollen den Fischgral endlich loswerden da wir uns beobachtet fühlen (Something is watching 3/4)
    Beor kehrt noch bei einer alten Dame ein welche ihm von der 1. Expedition berichtet.

    #18269
    Philipp
    Verwalter

    Beor macht dabei zum dritten mal in kurzer Zeit den Homer und fällt vom Turm.

    Unverschämtheit. Ich wurde gezwungen nicht in den Keller zu gehen! Beor kennt seine Stärken!

    #18279
    Philipp
    Verwalter

    State of Play am Ende vom 22.2.2020

    Captain’s Log

    Ailei suche in den Shimmering Flats. Beim Versuch die mystischen Runen am Strand der Shimmering Flats zu enträtseln, entdeckte Ailei eine kleine Kapelle im Wasser. Aus der Kapelle stieg ein eigenartiger Nebel auf und Ailei machte sich auf den Weg diesen Ort zu untersuchen. An dem Ort entdeckte sie etwas unterwasser, hatte aber nicht genügend Ausdauer um tauchend hinzugelangen.
    Beor untersuchte noch kurz den umgefallen Turm am Strand und machte sich dann auf den weg zu Arevund Maggot die schon in den mittlerweile „Quiet Boroughs“ auf ihn warteten.

    Am nächsten Tag schloss Ailei zu ihnen auf und zu viert betraten sie Kamelot. Dort angekommen suchten sie sofort Morgaine auf und warfen ihr den stinkenden Schimmel-Kelch vor die Füße. Darauf erläuterte sie etwas unfreundlich dass wohl die Lady aus dem Lake bzw die Druiden etwas damit zu tun hätten und gab den Helden den Rat im Moonlight Ring nach dem großen Druiden ausschau zu halten. Damit war die Audienz beendet. Arev versuchte noch beim König vorstellig zu werden, verwickelte sich aber, aufgrund seiner Hitzköpfigkeit in einen Faustkampf mit den Wachen die ihn aufgrund seines Gesuchs (der König ist schon seit Jahren tot) auslachten.

    Zurück in den Bouroughs fegten sie den lokalen Markt leer und sorgten bei den Händlern für volle Goldtaschen aber ohne Essen machten sie sich auf in den Wald von Tangelwood um essen zu organisieren dabei aktivierten sie den örtlichen Menhir von Titan’s Step . Ailei, Maggot und Beor machten noch einen Abstecher nach Whitening um etwas von dem mysteriösen Kristallen einzusammeln.

    Auf dem Rückweg zu den Bouroughs, da sie überlegt hatten den Weg nördlich davon zu suchen wurden sie von einem Foredweller überrascht sodass die nach Norden flohen.

    In Broch Cruach befreite Ailei ein äonen-altes eldritch Wesen was ihr viel Erfahrung einbrachte. Danach reisten die Helden zum Ort Bundorca und waren erstaunt das sie Bundorca mit dem Nachbardorf Falfuar einen Menhir teilte. Natürlich gibt es einen Streit zwischen diesen Dörfern um jenen Menhir und die Helden sind mitten drin in diesem politischen Spiel…

    • Diese Antwort wurde geändert vor 3 Monaten von Philipp.
    Attachments:
    You must be logged in to view attached files.
Ansicht von 4 Beiträgen - 1 bis 4 (von insgesamt 4)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.