Sweden is fking OP

Forum Forum PC Games Fun Sweden is fking OP

Dieses Thema enthält 0 Antworten und 1 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von Profilbild von olli76 olli76 vor 1 Jahr, 9 Monate.

Ansicht von 1 Beitrag (von insgesamt 1)
  • Autor
    Beiträge
  • #8273
    Profilbild von olli76
    olli76
    Moderator

    Hab Schweden ganz am Anfang gespielt und da nun soviele Patches da waren mich entschlossen den Lion of the North mal wieder zu wecken. Einstellungen härteste was geht mit Historical Nations.

    1444-1447 Anfangsituation:

    Wie gehabt befindet man sich als Lesser Partner in der Kalmar Union welche von Dänemark angeführt wird. Bis auf einige wenige Shamanen in Lappland ist alles Christlich. 5 Core Gebiete sind in Dänischer Hand und dementsprechend hoch ist unser Liberty Desire (85%). Verbündete gibt es erstmal keine aber Dänemark hat Schottland/Novgorod und Teutonic Order als Rivalen und ich erhöhe die Beziehungen mit den Preussen da sie eine erstaunlich gute Flotte zu Beginn haben. Weiterhin nehme ich die Quest die Papstbeziehungen zu verbessern, vielleicht schaffe ich 100 Einfluss für 1 Free Stability und wenn nicht mindestens 40 Einfluss für 10 Free Prestige sollten drin sein.

    Ansonsten wird alles auf Geldverdienen getrimmt um eine Armee und Flotte für den Independence War gegen Dänemark bauen zu können. Keine Advisors, Keine Missionare und die Forts werden abgestellt. So verdiene ich 5 Dukaten im Monat was mehr als ordentlich ist. Nehme einen Kredit und baue Flotte auf 8/8 Force Limit und Armee auf 11/11. Danach spare ich auf ca. 120 Dukaten um ein Jahr vorm Krieg 8 weitere Galleren und einige Infantry herauszupushen. Dänemark hat alle Mühe die Anfangs Rebellen in Gotland zu „versorgen“ und ich nutze schliesslich eine gute Gelegenheit um anzugreifen.

    Frühling 1447- Januar 1450 KRIESCHHHHH

    Teutonic Order ist gerade hoch genug um unsere Absichten frei zu brechen zu unterstützen und nachdem dies unter Dach und Fach ist erkläre ich Dänemark (Norwegen, Holstein) den Krieg! War Goal ist Stockholm zu verteidigen und 22% Score werden für die Unabhängigkeit benötigt. In Freiheit übernimmt sofort ein Adliger den schwedischen Thron (Johann III 0/3/2) und er wird gleich zu einem einigermassen fähigem General gemacht. Auf See werden alle Handelschiffe gesenkt die in der Ostsee herumfahren und danach die Strait Sjaelland -> Skane blockiert so das keine Dänen schwedischen Boden betreten können ohne Transporter. Zusätzlich sitzt die Dänische Restflotte in Sjaelland fest. Zuerst wird in einem QuickStrike die Norwegische Hauptstadt (Akershus) und die daraufbefindlichen Truppen angegriffen und vernichtet. Norwegen wird komplett eingenommen und danach in aller Ruhe Skane und Gotland gesieged. Die Teutonen erweisen sich als sehr hilfreich da sie sogar auf Dänischem Festland und in Holstein einige Kämpfe gewinnen und oben drauf sogar noch Island erobern wofür ich selbst keine Truppen/Resourcen zur Verfügung hatte. Bei 86% Warscore nehme ich meine 5 Kerne zurück und erlange Unabhängigkeit.

    Februar 1450-1451 After War Preparations

    – Handelsflotte wird losgeschickt und nachgebaut (ForceLimits sind jetzt richtig hoch als „echtes“ Land)

    – Lappland wird zum Christentum bekehrt

    – die Allianz mit den treuen Teutonen wird sofort beendet da sie mich in einen Krieg mit Polen führen werden und ausserdem mit dem Livonischen Order alliieren und die will ich bestimmt relativ zeitnahe (20 Jahre) angreifen.

    – Queste Improve Relations with Burgund wird genommen und sofort „bearbeitet“

    – Event „Unhappiness among the clergy“ wirft unsere PapastEinfluss Gelüste um Lichtjahre zurück

    – Claims auf Neva und Ingmannsland werden gemacht und generell der Krieg gegen Novgorod vorbereitet. (Will Moskau von der Ostsee weghalten und Novgorod ist eh so ein Punching Ball wie kaum ein anderes Land in Europa.)

    – Fortverteilung wird verbessert (Smaland abgerissen da Skane jetzt schwedisch)

    – Wenn alles 3, 4 Moonate läuft und ich sehe wie die Geldsituation ist werde ich nach und nach Advisor holen

    – Thronfolger wird geboren (Gustav 3/2/5)

    Sommer 1451 – Winter 1453 Angriff auf Novgorod

    Novgorod ist so schwach nachdem Moskau sie verhauen hat und halb annektiert das ich einfach draufschlagen muss. Er hat nur Schottland als Ally. Ich senke seine 5 Handelschiffe und Blockiere Petersburg (Neva) welches auch mein War Goal ist (Center of Trade). Seine restliche 4k Soldaten werden in die Enge getrieben und aud vernichtet. Dann komplett Siege auf alle Ländereien. Schottland landet einige Truppen in Skane ab und ich muss einige Soldaten zurückschicken. Nachdem Neva fällt vernichte ich die restliche Flotte von Novgorod und kann bis vor die schottische Küste fahren wo nochmal eine relativ grosse Seeschlacht passiert (Meine 16 Schiffe ohne Gally Bonus weil offenes Meer gegen seine 10 Schiffe welche sogar von einem Kriegsschiff angeführt werden) Ich gewinne und blockiere einige Häfen für mehr Warscore. Im Oktober 1453 erzwinge ich einen Frieden und nehme mir Neva und Ingermannsland.

    1453-1459 Politics

    – Kerne auf die Novgorod Ländereien

    – Allianz mit Brandenburg und Polen

    – Livonischer Order und Moskau werden als Rivalen gesetzt

    – Armee und Flotte wird neu reorganisiert und repariert

    – Ein grosser Krieg bricht aus in welchen ich (mir unverständlicher Weise) nicht gecalled werde. Polen gegen Teutonic Order! Auf Polen Seite kämpfen Lithauen, Moldawien, Silesien und Böhmen und auf Teutonischer Seite Moskau und Livonischer Order. Ich bin der grosse Nutzniesser der ganzen Sache und berite Armee und Claims auf Livonischen Order vor.

    Frühling 1459 – Winter 1462 Angriff auf Livonischen Order

    Der grosse Krieg hat alle an seine Grenzen geführt und überraschenderweise gewinnt Teutonic Order langsam die überhand. So greife ich Livonischen Order an und keiner seiner Verbündeten will/kann helfen. Dadurch wird es eine schnelle Sache und ich vernichte Flotte und Armee in einem schnellen Vorstoss. Das Siegen dauert ziemlich lange da 4 Forts! (Liefland, Reval, Lettgallen und Riga) In den Friedensverhandlungen schlage ich Neval und Narwa heraus, release Estonia (1 Feld Ösel) und vassalisiere Riga. Mit Estonia verbünde ich mich und Riga wird zur Annektion vorbereitet.

    • Dieses Thema wurde geändert vor 1 Jahr, 9 Monate von Profilbild von olli76 olli76.
Ansicht von 1 Beitrag (von insgesamt 1)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.