Regelfragen

Dieses Thema enthält 31 Antworten und 5 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  Ultra vor 10 Jahre, 8 Monate.

Ansicht von 15 Beiträgen - 16 bis 30 (von insgesamt 32)
  • Autor
    Beiträge
  • #1518

    olli76
    Moderator

    Hab oben was rein edited und bin mittlerweile doch der Meinung das man jemanden besser trifft der ein n4p ist und mehr oder weniger mega langsam und ungeschickt nach vorne in meine Waffe reinstolpert mit Quickness 15.
    Das natürlich ein High Men mit Quickness 75 oder so genauso am Arsch ist ist halt leider etwas cool und die eigentliche Regellücke.

    #1520

    olli76
    Moderator

    Wilde Quotes und Flames die total ausm Zusammenhang sind und ich kaum versteh was du eigentlich meinst…was ich hier mach? diskutieren halt …hat dich dein Chef heute geärgert oder was Sven? oO

    GEREIZT

    #1521

    Mage
    Moderator

    olli76 said:

    Post edited 20:05 – 16.02.09 by olli76


    Wilde Quotes und Flames die total ausm Zusammenhang sind und ich kaum versteh was du eigentlich meinst…was ich hier mach? diskutieren halt …hat dich dein Chef heute geärgert oder was Sven? oO

    GEREIZT


    Öhm nö. Ich weiss nicht ob du es merkst, aber..die Flames kommen von dir, ich reagiere nur. 🙂

    #1522

    olli76
    Moderator

    Na dann ist ja alles ok oO

    #1523

    Mage
    Moderator

    Ein Baum der sich nicht rührt ist deiner Meinung nach wirklich schwerer zu treffem als Betrunkener mit 3 Promille der kaum noch grade laufen kann und den zugehörigen medizinisch nachweisbaren lahmen Reaktionen?

    DAS..halt ich für eine gewagte These.

    #1524

    olli76
    Moderator

    Wenn der Betrunkene direkt und Hollywood mässig in mein Messer rennt? Why not? Handelt sich ja net grad um unendliche Unterschiede

    #1525

    Mage
    Moderator

    Hum was hat ins Messer rennen mit Reaktionsgeschwindikgkeit zu tun?

    #1526

    olli76
    Moderator

    Es geht bei Quickness sicherlich nicht nur darum wie schnell man von null auf 100 beschleunigt. Wenn sich eben jemand mit langsamen Bewegungen dumm auf mich zu bewegt gibt es mir vielleicht schon eher nen Vorteil als würde er einfach stehen bleiben.

    Hast du mehr Quickness Bonus(z.B. +15) bist du ja auch besser darin nicht in das Messer zu laufen

    #1527

    Mage
    Moderator

    Also weiss ja nun nicht wirklich wie es von den Regel her gedacht ist, es ist wie so oft nicht gut bzw gar nicht beschrieben.

    Trotzdem denke ich ist es logisch das jeder noch so langsame Reaktion immer nur dazu führt das man sich besser zu verteidigen nicht schlechter.
    Da alles was keine Reaktion hat eben 0 hat und nicht minus 25.
    Die Tatsache das Rüstung dich nicht ins Minus ziehen können, denke ich, ist ein Argument dafür.

    Was du hier immer beschreibst sind Bewegungen die keiner machen würde. Es ist nunmal eine natürlich Reaktion bei Gefahr die Hand wegzuziehen, mag sie auch zu spät kommen.

    #1528

    olli76
    Moderator

    Seh ich anders. Geht hier nicht um natürliche Bewegungen sondern darum das ich nen langsamen Zombie der in meinen ausgestreckten Arm mit Waffe läuft leichter treffe als würde er stehen bleiben. Urinstinkte aufführen dann kannste nie Regeln machen fürchte ich.

    #1529

    Mage
    Moderator

    olli76 said:

    Seh ich anders. Geht hier nicht um natürliche Bewegungen sondern darum das ich nen langsamen Zombie der in meinen ausgestreckten Arm mit Waffe läuft leichter treffe als würde er stehen bleiben. Urinstinkte aufführen dann kannste nie Regeln machen fürchte ich.


    Tut mir leid, ich denke grade hier irrst du dich.
    Weil einfach Reaktion nur die Geschwindikeit und Maß der Reflexe angibt.

    Es bedeutet nicht das du auch automatisch Braindead bist.

    #1530

    olli76
    Moderator

    Das jede Bewegung gut für einen ist und immer besser wie stehenbleiben ist einfach falsch. Schau dir nur einen Boxkampf an und du weist das dem neben nichtso ist. Die meisten Knockouts kommen eben von einer Bewegung von Kopf und und Hand gleichzeitig aufeinander zu.

    #1531

    Mage
    Moderator

    olli76 said:

    Das jede Bewegung gut für einen ist und immer besser wie stehenbleiben ist einfach falsch. Schau dir nur einen Boxkampf an und du weist das dem neben nichtso ist. Die meisten Knockouts kommen eben von einer Bewegung von Kopf und und Hand gleichzeitig aufeinander zu.


    Aber ist das dann ein Folge von langsamen Reflexen?
    Wie du sagst es ist ein Zusammentreffen einer gegenerischen Faust und des Kopfes. Das kann Ergebnis von vielem sein, angetäuscht, erwarten einen anderen Angriff, Sicht bereits behindert, Erschöpfung oder einfach Pech.

    Ich finde das ein wenig weit her geholt muss ich gestehen.

    #1532

    olli76
    Moderator

    Ich bin jedenfalls überzeugt davon das ich die Bewegungen die ein Gegner macht zu meinem Vorteil nutzen kann und gerade wenn er sie besonders langsam macht. Muss natürlich eigentlich krasser Unterschied sein so Spiderman der zeitlupenmässig sieht wie jemand ihn hauen will und sich dabei vorwärts bewegt.

    Und zu den multiplen Einflüssen…einen Wert mussten sie halt nehmen, wundert mich ja eh schon das es nicht Dex war sondern Qui.

    #1533

    Mage
    Moderator

    olli76 said:

    Post edited 21:13 – 16.02.09 by olli76


    Ich bin jedenfalls überzeugt davon das ich die Bewegungen die ein Gegner macht zu meinem Vorteil nutzen kann und gerade wenn er sie besonders langsam macht. Muss natürlich eigentlich krasser Unterschied sein so Spiderman mässig der zeitlupenmässig sieht wie jemand ihn hauen will und sich dabei vorwärts bewegt.

    Und zu den multiplen Einflüssen…einen Wert mussten sie halt nehmen, wundert mich ja eh schon das es nicht Dex war sondern Qui.


    Du verwechselt was. Er reagiert langsam, er reagiert spät aber er reagiert!

    Und da du sowieso jeder Bewegung für dich ja ausnutzen kannst, spielt es ja sowieso keine Rolle wann er die macht offensichtlich.

    Ich bleibe dabei: Lahme Reaktionen besser als keine Reaktionen.

Ansicht von 15 Beiträgen - 16 bis 30 (von insgesamt 32)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.