Neue Spiele – Dominion und Race for the Galaxy

Forum Forum Spiele Neue Spiele – Dominion und Race for the Galaxy

Dieses Thema enthält 3 Antworten und 3 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von Profilbild von juersche juersche vor 7 Jahre, 6 Monate.

Ansicht von 4 Beiträgen - 1 bis 4 (von insgesamt 4)
  • Autor
    Beiträge
  • #335
    Profilbild von Stefan
    Stefan
    Moderator

    Joah,

    hab mal wieder zugeschlagen und mir Dominion geholt. Wurde mir schon auf der Messe letztes Jahr empfohlen und als es dann vor ein paar Tagen zum Spiel des Jahres nominiert wurde hab ichs halt gesnaggt.

    Sehr interessant vom ersten Mal spielen und spricht euch als alte MTG Cracks sicher auch an.
    Die Mechanik funktioniert so, dass man sich ein Deck baut. Wer bei Spielende dann die meisten Siegpunkte im Deck hat, hat gewonnen.

    Problem dabei ist halt, dass die Siegpunkte per se sonst gar nix können und eher Ballast im Deck sind, daher lieber erst spät starten, dann kanns aber schon zu spät sein :-)

    Gibt nette Kombos wie bei Magic auch und es spielt sich extrem schnell.

    Erklärung geht in 5 Minuten, darum schonmal hier schnell vorab.

    Jeder startet mit 7 Kupferkarten und 3 1VP Siegpunktkarten, also 10.

    Gezogen werden immer 5 Karten.

    Ein Zug ist wie folgt:

    1. 1 freie Aktion.
    2. 1 freier Kauf.
    3. Clean Up – alle Karten die gespielt, gekauft und noch auf der Hand sind werden abgeworfen, dann 5 neue gezogen.

    Aktionskarten sind z.B. das Dorf (+1 Karte und +2 Aktionen) das 3 Kupfer kostet, oder der Schmied (+3 Karten).

    Jetzt kauft man also immer schön diese Aktionskarten – davon gibt es insgesamt 25 verschiedene von denen aber nur 10 in jedem Spiel genutzt werden, für Abwechslung und Replayability ist also gesorgt – und verbessert damit sein Deck. Irgendwann ist man dann soweit, dass man auch mal ein paar Siegpunktkarten kaufen kann und bei Spielende (6er VP Stapel leer oder 3 Stapel von Aktionskarten leer) hat halt der gewonnen der die meisten VPs hat.

    Total simpel, total schnell, total spannend. Total eben ;-)
    Eigentlich nur zu 4t spielbar, allerdings kommt man wohl auch mit 5 Leuten noch gut mit dem Material und der Balance zurecht, wenn man den Berichten glaubt (gibt auch schon ne Erweiterung für 6 Spieler inzwischen).

    _________________________________________________

    Tja und dann ist da dann eben noch RftG.
    Awesome! Unglaublich abwechslungsreich, innovativ und komplex strategisch. Dauert aber ein paar Spiele bis man die Strategien gerafft hat und das Spielprinzip drinnen hat. Dann gehts aber sehr fix, ca. 15-20min pro Game und süchtig machend!

    Es gibt ein gemeinsames Deck von dem gezogen wird und die Karten sind quasi für alles genutzt. Handkarten dienen zum einen als Währung um die entsprechenden Karten auszuspielen (discard).
    Jede Karte interagiert mit jeder anderen auf eine Art und Weise und beeinflusst die gewählte Strategie.

    Jeder Spieler wählt am Anfang einer Runde eine der folgenden Phasen:

    Explore 2 Karten ziehen davon eine behalten (Bonus entweder +5 Karten ziehen oder +1 Karte ziehen und dann zwei behalten)
    Develop Eine Entwicklung spielen (Bonus -1 Kosten)
    Settle Einen Planeten spielen (Bonus 1 Karte nachziehen)
    Consume Güter verbrauchen für Karten oder VP (Bonus extra Karten je nach Gut, oder doppelte VPs)
    Produce Planeten produzieren 1 Gut (Bonus 1 Planet der sonst nicht produzieren kann, produziert auch)

    Die Phasen werden verdeckt gezogen und können auch doppelt vorkommen. (z.B. alle Spieler wählen Develop) nur die gewählten Phasen werden dann aber auch gespielt! Wer eine Phase gewählt hat bekommt in der Phase einen Bonus.

    Gibt dadurch so nen Metagame, was glaub ich was Olli jetzt wählt und wie kann ich da am besten leechen.

    Das alles geschieht mehr oder weniger gleichzeitig, gibt also so gut wie keine Downtime.

    Spiel ist vorbei, wenn alle verfügbaren Siegpunkte verbraucht sind oder ein Spieler eine bestimmte Anzahl an Karten ausliegen hat.

    Erweiterungen hab ich beide schon am Start, ist also zu 6t spielbar.

    #1939
    Profilbild von Ultra
    Ultra
    Moderator

    Ts ts ts, schnell den Thread kaputt gemacht, damit keiner Antworten kann…

    Spiele < 5h Spielzeit können per se schonmal nix sein! 😉

    #1938
    Profilbild von Stefan
    Stefan
    Moderator

    was? wieso kaputt? geht doch alles ^^

    Durch den hohen Wiederspielbarkeitsfaktor kannste da schnell bei 8h+ landen ^^

    #1960
    Profilbild von juersche
    juersche
    Moderator

    dominion is super! ich habs leider nur auf hollaendisch, aber ich bin schon positiv ueberascht wie zielsicher stefan doch die rosinen unter den brettspielen rauspickt :). falls ich mal in ab bin stefan, hast du einen grossen dominion fan dabei :), der auf jeden fall mitmacht.

Ansicht von 4 Beiträgen - 1 bis 4 (von insgesamt 4)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.