Gruppen Braining!

Forum Forum LoL Gruppen Braining!

Dieses Thema enthält 51 Antworten und 7 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von Profilbild von Mage Mage vor 6 Jahre, 5 Monate.

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 52)
  • Autor
    Beiträge
  • #570
    Profilbild von olli76
    olli76
    Moderator

    Finde wir sollten mal langsam noch bissi was rausholen aus uns und hoffe alle ham Bock mitzumachen. Finde eigentlich das wir ganz gut dastehen wenn wir zu fünft spielen mit „Stammchars“ aber manchmal kommt eben doch dieses „keh Schassss“ Gefecht das wir eigentlich gewinnen könnten.

    Wo können wir uns verbessern?

    1. First Blood
    Am Anfang geht oft mehr als man denkt glaub ich. Klar wird man die Hälfte der Zeit umsonst rumgerannt sein zu 5t, aber jedesmal wenns klappt ist es eigentlich Gigabrutal und richtungsweisend für den Sieg.
    Wie und wo weis ich jetzt net genau (Lane, Mitte, Jungle…mit early Stun, Snare, Exhaust etc.)
    Bei High Elos z.B. gibts eigentlich immer ein erstes 5v5 am Lizard/Golem. Da einen zu „stehlen“ könnte also auch ein legitimes Mittel zu sein. Keine Ahnung ob man dann noch rechtzeitig an seinen Turm zurück kommt und alle XP absahnt von der ersten Welle

    2. Gruppenfights
    a.) Auras
    Finde wir sollten hierbei gerade fürs Middle Game und die ersten Gruppenfights ab Lvl 9 stärker auf Auras gehen denn hier bringen sie am meisten. 3 fallen mir spontan ein die wirklich gut sind nämlich
    Starks Fervor
    Aegis of the Legion
    Soul Shroud

    b.) TurmSturm
    Oft stehen wir da und haben so bissi gewonnen ohne das wirklich was bei rum kommt.
    Was man probieren kann ist natürlich die totale Überennung des Turmes mit 5 Mann gegen die restlichen 3 Überlebenden was ich für hart halte. In so einem Fall müsste man sich schnell splitten und mit 3 Mann abwandern zu einem (am besten Minion gepushten oder lowgehauenem Turm) und die anderen beiden machen weiter Druck so das eigenlich max einer der Gegner wegkann. Das muss natürlich unglaublich schnell gehen alles aber glaub hier können wir uns verbessern.

    c.) Assist
    Wir sollten schon vorher festlegen wen wir killen wollen. Man kann ja z.B 2 Tankbuster bauen und immer den fetten Kaiser einfach weghauen wenn die Carries gut Geld haben. Oder vorherige Ansagen wie „immer den Fiddlesticks/Nunu umhauen wenn sie Ultimate machen“. Ganz banales immer Xin zuerst sobald er auftaucht und einer haut Exhaust auf ihn sollte auch klappen. Klar rennen die weg und kiten aber Exhaust ist hier ein Schlüssel den wir zu selten benutzen find ich. Die dürfen gar net merken das sie der Fokus sind bevor es zu spät ist. Timer derer Escapemechanismen zu wissen und anzusagen hilft natürlich auch vor jedem Gruppenfight.

    3. Jungle oder Laning
    a.) Junglen
    Finde uns persönlich beim Lanen sehr schwach und wir werden deutlich häufiger gepusht als das wir selbst pushen. Deswegen ist Junglen mit Ganks und anschliessendes gutes Middlegame wegen 2 gut gelevelten Geldverdienern eine gute Alternative und wir gewinnen auch sehr oft wenn wir erfolgreiches Jungling mit Def haben. Wichtig sind hierbei auch Missing Ansagen und Hilferufe die auch wirlich beachtet werden und jemand zu Hilfe kommt.
    b.) Lanen
    Mitte klappt meist ganz gut allerdings noch zuoft Ganks die einem den Tag verniesen wie ich finde. Wards und Clairvoyance können hier helfen.
    Was ich noch finde ist das wir selten wirklich gute Kombinationen haben und eher das „Jeder Char ist schon irgendwie gut und bringt mit jedem was“ Gesetz gilt und am Ende stehen wir früh ohne Turm da. Ich hab mit Xin jetzt schon reichlich Erfahrung beim Lanen und kann sagen das es horente Unterschiede gibt wie es läuft wenn man XY oder Z dabei hat. Was auch so gut wie nie bei uns passiert ist ein gezieltes pushen mit Clarity und einem (oder sogar 2) Mana Manipulatoren.
    Gute Kombos zum Lanen:
    Xin + Amumu (Amumu ist nunmal nen Lategamechar aber ab 6 geht schon einiges und vorher kann eh niemand einen Turm stürmen gg 2 Lebende)
    Xin + Taric (Heilung erlaubt Xin offensives farmen und mit dem Stun jederzeit den Killversuch)
    Xin + Crank (Pull = Tot sogar gg. Flash)
    Xin + Pantheon (Wir springen dich IMMER an)
    Schlechtere Kombos:
    Xin + Garen (Irgendwie klappt das nie wirklich weder mit Stefan noch mit Sven, kein echtes CC, kein harass, kein gar nix)
    Xin + TehMaw (Same as above blos sogar ohne Burst und Verfolgungsmoves)
    Xin + Shen (Kommt mir immer so vor als müsste ich beide Gegner alleine totschlagen weil der Shen irgendwie nix austeilt, damit das klappt müsste ich aber geheilt werden oder zuverlässige Stuns/Taunts kommen…evtl mal mit Exhaust üben)
    Was ich erstmal von der Theorie gut fände wäre Blitz + Tristana, Garen + Morgana, Garen + Galio. Gerade Trist+ Crank mit Manamanipultor müsste eigentlich ziemlich rocken und dagegen hab ich auch schon paarmal am Turm geklebt bis dieser weg war^^

    4. Fortify
    Finde einer sollte das immer haben und wenns nur zum testen ist. Wenn wir uns in Zukunft bissi besser zu Hilfe kommen hilft das doch schon ungemein und auch wenn man einen Grp Fight verliert und mit 2 Wracks am Mittelturm campt und auf Verstärkung hofft geht evtl. noch was damit. (Kann man das eigentlich zünden wenn man tot ist?)

    5. „Neue“ Chars
    Finde wenn wir zu 5t spielen sollten schon immer geübte Chars kommen. Testen kann man in Practice Games oder Single und in kleinen Gruppen. Zu fünft bitte kkthxbye next plz oder wie Julian schreiben würde EASY! 😉
    Natürlich gibt es keinerlei Verbot aber wäre glaub ganz nett wenn wir uns so bissi dran halten dann gibts deutlich mehr Siege denk ich in den 5ern und man hat wie gesagt eigentlich mehr als genug Gelegenheit anderes zu testen/skillen.

    Olli: Xin und Malphite incoming (Kann Warwick exzessiver spielen falls gewünscht)
    Tom: Amumu, Katarina
    Michael: TehMaw, Blitz, Kaiser
    Stefan: Akali, Ashe, Garen
    Roger: Morgana, Ashe
    Sven: Garen, Tristana, Galio

    6. Wards, Wards und mehr Wards
    Eigentlich selbsterklärend aber evtl. gibt es ja noch Verbesserungsvorschläge

    #3034
    Profilbild von Stefan
    Stefan
    Moderator

    Gute Punkte Olli!

    Ein paar Anmerkungen hierzu:

    1. Firstblood
    Können wir gerne probieren. In den High-Elos gibts die Gemetzel wie du schon gesagt hast meistens am Golem. Das ist immer dann der Fall wenn:
    a) Das Team selbst einen Jungler hat, der am Anfang vor einem Gank geschützt werden soll.
    b) Man weiß, dass das andere Team einen Jungler hat und den am Golem ganken will.

    Der Golem ist bei 80% aller Jungler der Start und für einige essentiell. Wenn man die dabei stört verlangsamt man sie im Extremfall um 1-2 level und hat evtl. Firstblood.

    -> Sehen wir ein Smite im anderen Team, sollten wir mal Golem checken nächstes Mal.

    2. Turmsturm
    Hier sehe ich als unsere größte Schwäche die Angst vor dem Turm.
    In der Vergangenheit waren wir oft am Arsch, wenn es zu Fights am Turm kam. Das ist aber kein Grund in einer 5v3 Situation nicht trotzdem zu diven. In der Praxis kann man zum einen Turmaggro tauschen, indem man kurz aus dem Radius läuft, zum anderen fällt in so einer Situation bei einem Dive das Primetarget mit Stun/cc extrem schnell, so dass den anderen beiden i.d.R. nix übrig bleibt als zu rennen. 1-2 können dann chasen, die anderen drei hauen den Turm platt.
    Es ist wirklich einfacher als wir es uns vorstellen und passiert regelmässig in den Solospielen die ich sonst so mache, und komischerweise auch in unseren Spielen, nur dann halt vom Gegner. Auch 3v2 wird hier oft gemacht. 2 kommen von der Lane und der Jungle von hinterm Turm. Fast jedes mal geht sowas 3:0 -> Turm weg aus.

    3. Junglen + Laning + Ganks
    Jungler sollten wir wirklich immer einen haben. Ich kann das machen, Olli auch. Toll fände ich, wenn Thomas das mit Amumu mal üben würde, dass wir eine weitere Alternative haben.
    Ein Grund für unsere schwache Laningphase sind imho auch fehlende Ganks.
    Roger in der Mitte z.B. bewegt sich da sehr selten mal vor lvl 12 mal an die seiten lanes.
    Sobald die Mitte 6 ist, sollte imho unten oder oben Blut fließen. Klappt natürlich nur, wenn man vorher brav den Gegner geharrased hat, dass der im Entscheidenden Moment in der Basis ist, aber selbst wenn er nur am Turm steht, sollte das gehen. Ich probier das inzwischen jedesmal und es klappt auch sehr oft.
    Umgekehrt natürlich genauso. Wenn unsere Mitte vom Gegner gepusht wird, sollte sofort einer von unten und der Jungler von oben kommen und die Mitte zu dritt killen. Danach fällt direkt der Mittelturm des Gegners und weitere Ganks sind aufgrund fehlender Rückzugsmöglichkeiten überhaupt kein Problem mehr.

    EXTREM WICHTIG
    Lernt mehr zu lasthitten und farmen! Die Creepkills am Ende des Spiels sind teilweise echt unterirdisch. Jede Creepwave sind ~130g. 3 Waves sind also ein Championkill. Das ist Gold, das ihr liegen lasst.

    Hier mal die Durchschnittszahlen aus lolbase für uns, avg Gold pro Spiel:

    Julian: 6,3k
    Michel: 7,6k (Trotz Kaiserfarming!)
    Sven: 7,7k
    Olli: 8,4k
    Tom: 8,9k
    Roger: 9k
    Stefan: 9,8k

    zum Vergleich: Die Top Elo Spieler kommen auf 11-13k pro Spiel.

    4. Summoner Skills
    Ich halte es für essentiell mindestens einen Skill zu haben, der es ermöglicht einem Gank zu entkommen, also entweder Ghost oder Flash für den Sprung über ne Mauer. Ich mag Ghost lieber, da man den auch offensiv nutzen kann.

    Einmal Fortify fände ich auch sehr gut, genau wie einmal Clairvoyance für das free ward alle 40 sec. Auch sehr praktisch um zu checken ob man evtl. einen gegnerischen Jungler grade beim Golem/Lizard abfischen kann. Dass Roger immer Teleport dabei hat find ich auch richtig, einer sollte das haben, um fix einen Turm an dem sich Minions gesammelt haben zu deffen oder umzupushen.

    5. „Neue“ Chars
    Jain. Grundsätzlich stimme ich Dir zu. Allerdings können wir auch gerne, wenn neue Champs getestet werden sollen das auch zu 5t machen. Nimmt einfach jeder nen neuen und wir fliegen mit Ansage auf die Fresse. Ist sicher auch spassig 😀

    Zu den Mainchars:
    Bei Roger: Morgana auf jeden Fall. Ashe halte ich aufgrund ungeeigneter Runen für eine schlechte Wahl. Fiddle finde ich noch ganz gut hier.
    Bei mir: Akali hab ich nicht, zu Garen und Ashe kannst Du noch Kayle und Yi gesellen.

    #3035
    Profilbild von Ultra
    Ultra
    Moderator

    „What happened to my beer & pretzels?“ – Kog’Maw

    #3036
    Profilbild von Stefan
    Stefan
    Moderator

    Ultra said:

    „What happened to my beer & pretzels?“ – Kog’Maw


    das wolltest du nie spielen

    Beer and Pretzels

    #3037
    Profilbild von Mage
    Mage
    Moderator

    Stefan said:

    EXTREM WICHTIG
    Lernt mehr zu lasthitten und farmen! Die Creepkills am Ende des Spiels sind teilweise echt unterirdisch. Jede Creepwave sind ~130g. 3 Waves sind also ein Championkill. Das ist Gold, das ihr liegen lasst.

    Hier mal die Durchschnittszahlen aus lolbase für uns, avg Gold pro Spiel:

    Julian: 6,3k
    Michel: 7,6k (Trotz Kaiserfarming!)
    Sven: 7,7k
    Olli: 8,4k
    Tom: 8,9k
    Roger: 9k
    Stefan: 9,8k

    zum Vergleich: Die Top Elo Spieler kommen auf 11-13k pro Spiel.


    Hierzu muss ich aber mal anmerken: Vertraue auf keine Statistik die du nicht selber gefälscht hast.
    Wer oft Mittelane macht wird automatisch mehr Geld verdienen als Leute die zusammen auf ner Lane sitzen. Der eine oder andere Tank wirds schwerer haben als der eine oder andere Carry. Gold verdient sagt nichts über die Azahl der Creeps aus. Kills sind da viel lukrativer, usw.

    Die Zahlen so dahin zu stellen ist einfach nicht wirklich aussagekräftig.

    #3038
    Profilbild von Mage
    Mage
    Moderator

    olli76 said:

    Sven: Garen, Tristana, Galio


    Naja, da gehört auf jedenfall noch Rammus hin, und eher Kyle als Tris. Weil bei der fühl ich mich selber nicht immer so wohl mit. Malp ist auch noch im Angebot hier, aber eigentlich würde ich für ernstes Spiel immer Rammus vorziehen.

    #3039
    Profilbild von roger
    roger
    Teilnehmer

    Nachdem ich ja doch einige mal hier persönlich genannt worden bin, will ich doch auch mal meinen Senf zu geben:

    1. Firstblood
    Gute Sache, sollten wir schon bekommen.
    Morgana ist leider aus meiner Sicht nicht gerade die dollste um alleine in der Mitte einen Firstblood zu holen, dazu ist der Anfang einfach zu manaintensiv und die Cooldowns zu lange.
    Unterstüztend auf andere Lanes einzuwirken klappt auch nur wenn in der Mitte Luft ist – was aus gerade genannten Gründen selten der Fall ist.
    Um das ein wenig zu umgehen habe ich den Versuch mit Ashe gestartet, da kann man ein wenig aggressiver spielen relativ früh auch mal nen Pfeil in die SideLanes rotzen.
    Das ich mir den Charakter vor den Runen zugelegt habe, lassen wir mal außen vor. Dazu fehlt mir einfach die Zeit bzw. die Motivation sowas auf die Schnelle durch Bargeld auszugleichen.
    Ich sehe in Kayle eine gute Alternative zu Morgana mit aggressiverem Potential.

    2. Turmsturm
    Gerade die letzten Tage habe ich mich tierisch über Gegner aufgeregt die mich/uns am Turm einfach ignorieren und zu 3t den Turm wegholzen.
    Das können wir auch (sollten wir zum. auch können.)

    3. Summoner Skills
    Fortify hab ich mir auch schon öfter überlegt. Sehe aber für mich selbst zuviele Vorteile in Flash & Teleport. Ersteres hat mir schon zu oft das Leben gerettet und letzteres schon zuviele Türme indem man sich hin porten kann – und es kann im Gegensatz zu Fortify auch offensiv genutzt werden.

    5. neue Chars
    Ja, ich gestehe ich möchte das Spiel in seiner Gesamtheit erleben – dazu gehören auch neue / andere Charaktere.
    An dem Spiel selbst wird sich auch nach 2000Wins nichts ändern – während das Spielerlebnis mit einem anderen Charakter doch ein anderes sein kann.
    Grundsätzlich sollte man nicht ganz ungeübt an die Sache ran gehen, richtig.
    Aber nur weil das halbe Runenbuch nicht zum Charakter passt sollte man nicht gleich evtl. Losses darauf zurück führen. Der Vorteil des Runenbuches ist vorhanden, sollte aber nicht überbewertet werden.
    (vor lvl 20 hatte ich z.b. noch keine Runen und da ich noch nicht lvl 30 bin, hab ich jetzt noch nicht alle Plätze frei geschaltet.)

    Hier möchte ich den Vorschlag machen, dass man sich vielleicht schon während der Wartezeit auf ein grobes Set-up einigt und nicht erst 3sek vor Spielstart noch switcht.
    Gab schon öfter die Situation wo ich einen anderen Charakter genommen hätte wenn doch jemand anders für die Mitte da war. So hat man auch die Möglichkeit sein SkillTree nochmal umzuändern.

    Wie würde den „euer“ perfektes Team aussehen?

    Tank; Offtank, Jungler, Carrier, Support ?

    Brauchen wir einen Twisted Fate, Pantheon, Pirat oder Twitch für Überraschungsangriffe / Support auf der anderen Seite des Feldes?

    Sodele alles ein wenig durcheinander weil 10x aufgehört zwischendrin, die Message sollte klar sein:
    Spiel macht Spass, Spass mit euch, mehr Absprachen im Vorfeld = bessere Charakter Kombos = evtl. mehr Win.

    #3040
    Profilbild von Stefan
    Stefan
    Moderator

    Wer oft Mittelane macht wird automatisch mehr Geld verdienen als Leute die zusammen auf ner Lane sitzen.

    Da widerspreche ich jetzt einfach mal.

    2 Leute auf ner Lane bekommen immer den Assist Kill Bonus, wenn sie einen anderen töten. Den hat die Mitte nicht. Zudem ist es in der Mitte ungleich schwerer einen Kill 1v1 zu bekommen.
    Kills sind zudem nicht viel lukrativer. Das einzige was einen Kill lukrativ macht ist das extra Gold durch Assists, oder wenn der Gegner Bonusgeld wert ist, weil er auf ner Killing streak ist. Umgekehrt ist das btw auch so, ein Held der permanent stirbt ist mit jedem Kill weniger Gold und XPwert! Das Gold geht in 50er Schritten abwärts. 300 – 250 – 200 – 150 – 100 – 50 – 50 – 50.

    Natürlich ist es für den einen oder anderen leichter. Habt trotzdem mal ein Auge darauf.
    Nächstes Spiel bei der 10 min Marke einfach mal Tab drücken und schauen, wieviele hab ich, wieviele hat der Rest vom Team und wieviele hat der Gegner. ~30 solltens da schon sein.
    Mitte kann oft zwischen den Creeps mal eben die Wraiths mitnehmen. Macht man das und der Gegner nicht, outleveld man den ohne Probleme.
    Unten gehen die beiden Golems fix zwischenrein, oben die Wölfe.

    #3041
    Profilbild von Stefan
    Stefan
    Moderator

    roger said:

    Nachdem ich ja doch einige mal hier persönlich genannt worden bin, will ich doch auch mal meinen Senf zu geben:

    1. Firstblood
    Morgana ist leider aus meiner Sicht nicht gerade die dollste um alleine in der Mitte einen Firstblood zu holen, dazu ist der Anfang einfach zu manaintensiv und die Cooldowns zu lange.[…]
    Dazu fehlt mir einfach die Zeit bzw. die Motivation sowas auf die Schnelle durch Bargeld auszugleichen.

    Geht ja nicht darum, dass du das alleine machen sollst 😉
    Was die Manaintensität und Cooldowns angeht, hab ich schon erwähnt, dass es da Runen für gibt?
    Runen gibts btw. nur für IP, da hilft kein Geld der Welt.

    2. Turmsturm
    Gerade die letzten Tage habe ich mich tierisch über Gegner aufgeregt die mich/uns am Turm einfach ignorieren und zu 3t den Turm wegholzen.
    Das können wir auch (sollten wir zum. auch können.)

    Wort!

    5. neue Chars
    Aber nur weil das halbe Runenbuch nicht zum Charakter passt sollte man nicht gleich evtl. Losses darauf zurück führen. Der Vorteil des Runenbuches ist vorhanden, sollte aber nicht überbewertet werden.

    Ich finde bis zu 40% mehr Schaden gekoppelt mit erhöhter Überlebenswahrscheinlichkeit und Durchhaltevermögen in der Lane nicht überbewertet. Siehe dazu den Thread „runen die luhnen“

    Wie würde den „euer“ perfektes Team aussehen?

    Tank; Offtank, Jungler, Carrier, Support ?

    Brauchen wir einen Twisted Fate, Pantheon, Pirat oder Twitch für Überraschungsangriffe / Support auf der anderen Seite des Feldes?

    Die Teamzusammensetzung finde ich in etwa ok so wie du sie geschrieben hast. Wer welche Rolle dann übernimmt ist imho zweitrangig. Auf nen Support oder Offtank kann man auch mal verzichten, das ist nicht so relevant.
    Am wichtigsten ist, dass derjenige der den Char spielt sich mit diesem Char wohlfühlt und weiß wie er ihn zu spielen hat. Wenn er den dann noch optimal mit Runen + Masteries + Summoner Spells abstimmt, ist das perfekt. Die Teamzusammenstellung ist dann Nebensache, solange wir nicht mit 5 Carries rumrennen oder so nen Quatsch.

    #3042
    Profilbild von roger
    roger
    Teilnehmer

    Wölfe und Geister nicht für den Jungler übrig lassen?
    Was haben die für Respawn Timer`?

    #3043
    Profilbild von olli76
    olli76
    Moderator

    Update Chars

    Olli: Xin und Malphite (Warwick)
    Michael: TehMaw, Blitz, Kaiser (Ezreal)
    Stefan: Ashe, Garen, Yihiii (Kayle)
    Roger: Morgana, Ashe (Fiddle, Ratte)
    Sven: Garen, Rammus, Galio, (Kayle)

    Die Liste ist btw nach wie vor nicht verbindlich. Weil jeder schnell mit Posts dazu kommt das alles ganz anders ist…kommt schon jeder zu seinen Spielen mit was er will

    Zu Rogers Frage nach dem „perfekten“ Team. Also wenn wir heute ein Ranked Spiel machen „müssten“ würd ich am liebsten folgendes Team haben
    Amumu (Tank)
    Xin (Carry)
    Garen (Carry)
    Ashe (CC)
    Kaiser (OffTank)

    Damit könnte Xin junglen und Kaiser ne Lane solo machen ne Weile. Iniziieren geht gut mit Pfeil und Mumie und Damage ist einiges am Start. Ohne Junglen würds bissi anders ausehen.

    Amumu (Tank)
    Xin (Carry)
    Galio (OffTank)
    Morgana/Kayle (Supp)
    TehMaw (Range)

    Wäre dann halt ohne junglen und Galio + Morgana müsst eigentlich auch ganz cool sein oder?

    #3044
    Profilbild von Stefan
    Stefan
    Moderator

    roger said:

    Wölfe und Geister nicht für den Jungler übrig lassen?
    Was haben die für Respawn Timer`?


    Sobald der Jungler 6 ist, fängt der mit dem ganken an. Die Mitte ist dann 7, die Lanes 4-5.

    Ab dann sind eigentlich nur noch die Buffmobs und der Drache für den Jungler relevant und Groupfights fangen an, bzw. das rumlaufen zwischen den Lanes wird eh fließend mit Turmpushen, deffen etc.

    Respawn Timer:

    Spawn time Spawn period
    Anc Golem 1:55 5:00 -25% CD, +1.5% MR
    Golem 1:40 3:00
    Lizard 1:55 5:00
    Wolf 1:40 3:00
    Dragon 2:30 6:00 +400XP, +130G*, +130XP*
    Baron 15:00 … +900XP, +250G*, +50 DMG/AP*
    Melee minion 1:30 … +22G
    Caster minion 1:30 … +16G
    Cannon minion 1:30 … +27G
    Super minion 1:30 … +27G

    #3045
    Profilbild von roger
    roger
    Teilnehmer

    ok, vielleicht unterschätze ich die Runen ein wenig.
    Aber das meine Magierrunen vorhanden sind, hast du ja gesehen.

    #3047
    Profilbild von Stefan
    Stefan
    Moderator

    japp! Find ich auch gut 🙂
    Ashe braucht halt ArP, darum seh ich dich lieber mit morgana/fiddle 🙂

    #3049
    Profilbild von Mage
    Mage
    Moderator

    Stefan said:

    Wer oft Mittelane macht wird automatisch mehr Geld verdienen als Leute die zusammen auf ner Lane sitzen.

    Da widerspreche ich jetzt einfach mal.

    2 Leute auf ner Lane bekommen immer den Assist Kill Bonus, wenn sie einen anderen töten. Den hat die Mitte nicht. Zudem ist es in der Mitte ungleich schwerer einen Kill 1v1 zu bekommen.
    Kills sind zudem nicht viel lukrativer.


    Der in der Mitte ist nicht so sehr im Vorteil weil er keinen Assist bekommt, aber eigentlich bringen Kills kein Geld? Dann ist es wohl doch ein großer Vorteil in der Mitte zu sein und doppelt soviel Mobs farmen zu können? Irgendwie sind deine Aussage widersprüchlich.

    Außerdem sind Kill in der Laningphase keine Automatik. Der Gegner muss sie erstmal zulassen. Oder es brauch einen 3. zum erfolgreichen Ganken (Nicht selten ja der von der Mitte, Thema Assists. Geht natürlich auch nur wenn der kein Druck hat.).

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 52)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.