Bloodbowl – Verletzungen vs Rüstungsschutz

Forum Forum Spiele Bloodbowl – Verletzungen vs Rüstungsschutz

Dieses Thema enthält 12 Antworten und 5 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von Profilbild von roger roger vor 8 Jahre, 1 Monat.

Ansicht von 13 Beiträgen - 1 bis 13 (von insgesamt 13)
  • Autor
    Beiträge
  • #320
    Profilbild von Ultra
    Ultra
    Moderator

    Hiho Ihr alten Luckers!

    Sofern mich meine alten Stochastikkenntnisse nicht sehr täuschen anbei die ermittelten Prozentwerte für eine Verletzung nach Umfallen oder umgeworfen werden.

    Rüstungsschutz 6 (7,10) 9,72%
    Rüstungsschutz 7 (8,10) 6,95%
    Rüstungsschutz 8 (9,10) 4,63%
    Rüstungsschutz 9 (10,10) 2,78%

    Verletzungen:

    Normal:
    2-7 58,33% KO
    8-9 25,00% BH
    10-12 16,67% SI

    Thick Skull:
    2-8 72,22% KO
    9 11,11% BH
    10-12 16,67% SI

    Stunty: (+1 auf den Wurf?)
    2-6 41,67% KO
    7-8 30,56% BH
    9-12 27,78% SI

    #1769
    Profilbild von olli76
    olli76
    Moderator

    Abgesehen davon muss man den Gegner erstmal auf den Boden kriegen…

    Btw ist Dauntless doch besser wie gedacht da man 2w6 > Targetstrength hat.
    Da kann man schon ganz gut reagieren egal wie fett das ding ist das der Gegner mitbringt. So STR 5 Hoschis werden dann nämlich so nebenbei mitweggemäht (zumindest hat man das Potenzial dazu) und ansonsten isses ein (zugegeben) teurer Lineman.

    #1770
    Profilbild von Ultra
    Ultra
    Moderator

    Hat man dann mit den 2d6 > targetstrength, die wirkliche 2d6 Strength oder „nur“ die target strength?

    Slayer (Str 3) mit Dauntless vs. Deathroller (Str 7) würfelt 10.

    Hat er nun Str7 oder 10?

    #1771
    Profilbild von Arc
    Arc
    Teilnehmer

    Ich glaube nur gleich. Hab aber grad keine Regeln da. D.h.: von den anderen Beteiligten abgesehen haste dann (fast) immer einen Würfel.

    #1776
    Profilbild von roger
    roger
    Teilnehmer

    http://www.games-workshop.com/MEDIA_CustomProductCatalog/m1310006_BB_Art_of_Blocking.pdf

    ist eine ganz nette Zusammenfassung mit Zahlen bzgl. wer-mit-welchem-skill-gegen-welchen-anderen-Skill blockt

    #1777
    Profilbild von Ultra
    Ultra
    Moderator

    Nochmal paar Zahlen zur Black Orc “Levelmisere”:

    Leveln durch Metzeln #Blocks für 2SSP #Blocks für Level2

    Rüstungsschutz 6 (7,10) 9,72% 10,29 30,86
    Rüstungsschutz 7 (8,10) 6,95% 14,38 43,14
    Rüstungsschutz 8 (9,10) 4,63% 21,60 64,80
    Rüstungsschutz 9 (10,10) 2,78% 35,79 107,37

    Angreifer hat Mighty Blow oder Ziel ist Stunty

    Rüstungsschutz 6 (7,9) 16,20% 6,17 18,52
    Rüstungsschutz 7 (8,9) 11,57% 8,64 25,93
    Rüstungsschutz 8 (9,9) 7,72% 12,95 38,86
    Rüstungsschutz 9 (10,9) 4,63% 21,60 64,79

    Also statistisch “billige” 40 – 100 erfolgreiche (!) Blocks für ein Level-up…

    #1778
    Profilbild von Ultra
    Ultra
    Moderator

    Oder anders gesagt, Halblinge, Skinks und Goblins sind Deine Freunde!

    Bashe sie wo immer es geht, egal wie das Spiel ausgeht. 😉

    #1779
    Profilbild von olli76
    olli76
    Moderator

    Halblinge, Skinks und Goblins werden aber meistens nur von Blitzern bzw. schnellen Einheiten angegriffen.
    Die Black Orcs ham halt son bissi das Pinned Problem das alle Agi 2 oder weniger Einheiten so bissi haben. An denen stehen halt meist Leute die was aushalten bzw Block haben. Dazu sind sie noch öfters down als man denkt und die gewünschten 4 Blocks pro Runde mit 4 Black Orc enden ganz gerne mal so mit 1-2x aufstehen, einmal hinterlaufen/Lücke stopfen und einem rerollten Push weils vorher ein Both down war -.-

    Oben fehlt btw vollkommen das man erstmal den Gegner down machen muss was ja net grad mega zuverlässig der Fall ist grade weil viele Low AF Targets gerne mal Dodge haben… Von “Jeder hats eh Block” mal abgesehen.

    #1780
    Profilbild von Ultra
    Ultra
    Moderator

    olli76 said:

    Post edited 12:58 – 11.05.09 by olli76


    Oben fehlt btw vollkommen das man erstmal den Gegner down machen muss was ja net grad mega zuverlässig der Fall ist grade weil viele Low AF Targets gerne mal Dodge haben… Von “Jeder hats eh Block” mal abgesehen.


    Nein fehlt nicht, ich habe ja im letzten Satz geschrieben, daß es erfolgreiche Blocks sein müssen, also kann man locker das zwei- oder dreifache an Blockversuchen rechnen…

    #1784
    Profilbild von Stefan
    Stefan
    Moderator

    Ein guter Trainer levelt seine Black Orcs mit Touchdowns!

    Ich hör immer Bloodbowl Fieber. Zockt ihr jetzt Ligamässig oder watt is lous?

    #1785
    Profilbild von roger
    roger
    Teilnehmer

    http://www.fumbbl.com

    da kannst dir ganz geschmeidig auf einer JAVA Plattform ein Team erstellen und in einer riesigen Community ein paar Spiele machen.

    Liga mässig hat sich glaub noch keiner irgendwo angemeldet (da gibts mehrere Ligen).
    Gespielt wird im Moment in einer offenen ranked Ladder.
    Da kannst dir deine Gegner aussuchen (auf Wunsch bekommst einen vorgeschlagen) und machst dann einfach ein gemütliches Spiel.

    Ich selbst plan für ein Spiel ca. 2 Std ein (mit Suche und Nachbearbeitung).
    D.h. man kann „locker“ mal das ein oder andere Spiel reinschieben.

    Dazu kommt noch ein „Spectate Modus“ mit dem du einfach bei anderen zuschauen kannst. – Macht besonders viel Spass wenn man Ultra mit 3 versch. Tipps zum TimeOver bringt *husthust*.

    Alles im Allen: Einfach nur a bisserl Blut & Fun für zwischendurch.
    (und natürlich ein Training für die Cyanide Umsetzung, welche im Juni wohl erscheinen soll).

    #1794
    Profilbild von Stefan
    Stefan
    Moderator

    Ja Fumbbl ist bekannt Roger, hab meinen Acc da seit 8 Jahren glaub ich, lol.

    Hat einer von euch einen funktionierenden Link zum LRB5? Find irgendwie nur tote Links via Google, und auf der Homepage von GW findet man ja rein gar nix *kotz*

    #1818
    Profilbild von roger
    roger
    Teilnehmer

    http://www.bloodbowlonline.com/Rules.shtml

    na dann komm doch mal auf eim Spielchen rein ^^

Ansicht von 13 Beiträgen - 1 bis 13 (von insgesamt 13)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.