Battlefield: Heros

Forum Forum Spiele Battlefield: Heros

Dieses Thema enthält 0 Antworten und 1 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von Profilbild von roger roger vor 7 Jahre, 11 Monate.

Ansicht von 1 Beitrag (von insgesamt 1)
  • Autor
    Beiträge
  • #426
    Profilbild von roger
    roger
    Teilnehmer

    Mal ein kleines Statement hier zu:

    Battlefield: Heros

    Generell mag ich keine 3D-Shooter.
    Diesen hab ich auf Anhieb lieb gewonnen.
    Das Spiel ist grafisch hübsch anzusehen und scheint halbwegs „gebalanced“ zu sein.

    Man erstellt sich einen bei einer von zwei Fraktionen einen Charakter (im groben: Commando / Soldier / HeavyWeaponTyp)

    Das Spielprinzip nicht neues.
    Basen einnehmen und andere Leute abschießen.
    Panzer / Jeep / Flugzeug alles vorhanden.

    Die Installation war ein arger Kraus:
    erstmal Account bei Curse.com erstellen um an einen beta-key zu kommen
    dann einen EA Account erstellen und am Ende noch einen Battlefield: Heros Account.
    Wieder mal viel zu viel für meinen Geschmack.
    Hat sich auch etwas hingezogen bis es dann letztendlich doch gelaufen ist.

    Auch in diesem Spiel kann man sich für kleinstes Geld grafisches Gimmicks kaufen (scheint der aktuelle Trend zu sein, demnächst evtl. WoW kostenlos und Monsterloot nur bei PayPal?!)

    Charakterausrüstung (Waffen / Pflaster etc) bekommt man gegen ein Zahlungsmittel das man während des Spieles erhält.
    Zusätzlich bekommt man noch Erfahrungspunkte, welche dem Spiel noch die gewissen Würze geben.
    Damit kann man 5 Charaktertypische Eigenschaften verbessen und den Charakter dem eigenen Spielstil anpassen.

    Die Spielerteams sind allesamt recht klein gehalten.
    Pro Seite 7-10 Spieler sind recht übersichtlich.
    Die Kartengröße ist dafür optimal ausgelegt und man bekommt Action wenn man sie den willt.

    Nachteil:
    Durch die geringe Spieleranzahl fallen extrem gute (oder auch schlechte) Spieler sehr auf und können das Spiel dominieren.

Ansicht von 1 Beitrag (von insgesamt 1)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.