Alak Stagramm

Ansicht von 1 Beitrag (von insgesamt 1)
  • Autor
    Beiträge
  • #18010
    Philipp
    Keymaster

    Das erste mal seit ihr Alak Stagramm in Caer Altaerein begegnet. Ein gut-aussehender, dunkelhaariger Mann in mattschwarzer Rüstung, der ein Erbstück-Großschwert trägt und sich damals mit selbstbewusster und sicherer Technik im Kampf gegen einen kichernden Impbewegte. Ihr habt die Imps im Kampf besiegt und Alak war anfangs etwas verschlossen und wollte nicht so recht sagen, was er in Altaerein suchte.
    Er meinte nur: „Ich habe mich kurz von der Order of the Nail verabschiedet, um mich um persönliche Angelegenheiten zu kümmern…„. Also seit ihr dann auseinander gegangen.

    Bei der Erkundung der Krypta seit ihr wieder über Alak gestolpert und da teilte er euch mit, dass er auf der Suche nach seinem Familien Siegel Ring seiner verstorbener Eltern ist. Seine ganze Familie war schon lange Teil des Order of the Nail und er meinte dass der Ring wohl von seiner, mittlerweile verstorbenen Mutter, hier irgendwo versteckt sein muss.

    Angesprochen auf seine Asmodeus Tätowierung meinte er nur: „Der Dunkle Prinz hat einen gewissen Ruf, das gebe ich zu. Und doch hat er mehr von der menschlichen Wirklichkeit gesehen als irgendein anderes unsterbliches Wesen, und das absolute Gesetz, das er darstellt, ist unanfechtbar. Die Höllenritter verstehen das.

    Er wohnt zur Zeit in einem der Gasthäuser von Breachill und scheint auch dem weiblichen Geschlecht nicht abgeneigt zu sein.

Ansicht von 1 Beitrag (von insgesamt 1)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.