8. Starcraft Session „Epic wars“

Forum Forum PC Games StarCraft 8. Starcraft Session „Epic wars“

Dieses Thema enthält 0 Antworten und 1 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von Profilbild von olli76 olli76 vor 8 Jahre, 4 Monate.

Ansicht von 1 Beitrag (von insgesamt 1)
  • Autor
    Beiträge
  • #382
    Profilbild von olli76
    olli76
    Moderator

    Da wir nur zu viert waren haben wir uns entschlossen mal eine large galaxy auszuprobieren (3 planeten pro Spieler).
    Da ich das letzte mal schon Protoss war kamen die Aiur Freds nicht in Frage und nahm Queen of Blades. Sven war Overmind, Tom Jim Raynor und Michael das 2te mal Arcturus Mensk.

    Michael nimmt die stage 1 Leadership Karte die ihm erlaubt sich die Planeten auszusuchen und bestimmt sich als Startspieler für gute Z- Achsen Wahl.
    Das Planenten Setup zeigt sehr schnell das es Tom ziemlich schwer haben würde zu gewinnen. Er sass zwar in der sichersten Ecke aber nur 1 VP weit und breit ist dann doch zu wenig auf Dauer. Sven und ich hauen uns um einen Einzugplaneten mit Zerglingen und Hydras bissi die Köppe ein und die Terraner produzieren nur. Tom kommt langsam aber sicher auf Svens und meinen Kriegsplaneten zu auf dem ich mich mittlerweile festgefressen hab. Da Tom ne richtig dicke Armee hat entschliesst sich Sven in die andere Richtung zu gehen und kämpft plötzlich auf Michaels Heimatbasis um einen VP. Ich halte noch eine dritte Runde den VP auf dem ominösen Kriegsplaneten und evakuiere dann 2 Planeten weit weg um einen Gegenangriff auf Tom vorzubereiten. Nun habe ich auch endlich die Zeit auf meinem 2ten Planeten (Queen hat 2 Basen zum Start) einige Lufttruppen zu bauen um Luft-VPs zu nehmen zu denen nur ich und Michael Zugriff haben.

    Tom entschliesst sich den leichteren Weg zu nehmen und macht das was ursprünglich ich vorhatte, er invasioniert Svens Heimat der daraufhin natürlich die Offensive gegen Michael einstellen muss um zu überleben. VPs macht er aber dank Overmind (1 VP von Beginn an mehr)kopnstant mindestens 3 und ist fast gleichauf mit mir. Tom ist weit abeschlagen und Michael in aussichtsreicher Position da er 2 Wraith auf einem 2 VP Luftfeld positioniert hat. Da Tom allerdings zu Sven gelaufen ist ist meine defensiv Armee vollkommen frei und kann kurzzeitig alle Luft VPs erobern was mich gut in Front bringt. Tom spielt nochmal 2 VP aBzug für alle was meinen Sieg eine Runde verzögert. Im letzten turn kann ich Michael mehr unter Druck setzen als er mich und es langt für 25 Pkte.

    Endstand:

    Olli 25VPs
    Sven 23 VPs
    Michael 17 VPs
    Tom 16 VPs

    War sehr gutes „jeder gegen jeden“ Spiel mit Massen Produktion und langen turns. Die mehrfachen grossen Schlachten gefallen mir sehr gut da man da sehr viel planen muss und nicht immer die „perfekte“ Hand hat wie bei kleiner Map. Die andere Seite ist das immer die dicken Schiffe gebaut werden weils eben länger dauert und kleinere Einheiten etwas abgewertet werden.

Ansicht von 1 Beitrag (von insgesamt 1)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.