Antwort auf: Eldritch Horror

Forum Forum Spiele Eldritch Horror Antwort auf: Eldritch Horror

#12792
Profilbild von olli76
olli76
Moderator

Sollten wir bis zum nächsten mal klären wie es wirklich gemeint ist…

Ansonsten war es ein ziemlich flawless Spiel mit wenig Ärger und Items discarden. Einiges davon haben wir uns auch selbst erarbeitet denn anders als bei Arkham ist bei Eldritch eher die Kunst das Spiel von Beginn an unter Kontrolle zu halten weil es am Ende doch recht dreckig und Action starved werden kann. Das Spiel versucht einen Grip über die Spieler zu erlangen der einfach nicht zu fest werden darf sonst hetzt man nurnoch hinterher.

Was war gut:

  • Bessere Balance bei den Ermittlern! 2 gute Kämpfer die sich auch brutal ausgezahlt haben und 3,4 Gates mit Mobs weggeräumt haben in Turn 1+2. Support Politiker war auch super und 2 Zauberer/Jack of all Trades die andere wichtige Sachen nebenbei erledigt haben (Zauber beschaffen, Clues und Expedition)
  • Ein Tag Team die sich gegenseitig unter die Arme greifen kann und sogar noch bufft (+1 auf alles auf den Politiker quasi 50% des Spiels war super gut und hat quasi einen full developed Char aus ihm gemacht)
  • Ausrüstungsoverflow und dadurch sogar die „mittelmässigen“ bekommen und den Doomtracker quasi im oberen Bereich gehalten + wenig Schulden = weniger Schaden und dadurch mehr Actions zur Verfügung (keine einzige Tadeaction machen zu „müssen“ natürlich auch fett)
  • Auto Cluemarker irgendwohin machen = OP?!

 

Was war schlecht:

  • Etwas imobiles Team so kam es mir vor und wir hatten bissi Glück das wir viel in N/S Amerika machen konnten

Die grossen Alten: 3 (Shub Niggurath, Iquatha, Yog-Soggoth)

Kellerkinder: 2 (Azathoth, Syzygy)

Die grossen Alten : Stefan 4:1

  • Diese Antwort wurde geändert vor 1 Jahr, 2 Monate von Profilbild von olli76 olli76.